Januar 20, 2020, 03:48:34
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
News:
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: grüsse aus wien  (Gelesen 4218 mal)
romn

Offline Offline

Beiträge: 2


Profil anzeigen E-Mail
« am: Mai 04, 2011, 09:17:34 »

hi!
bin 45, komme aus österreich und bin zündappfan seit ich 10 oder 11 bin. (2 große freunde im gemeindebau hatten zwei 517ner)
mein erstes moperl war zwar eine herkules k50 ultra mit 5 gang sachs motor, dann kam schon meine erste zündapp.

nach jahren der abstinenz, ein motorrad nach dem anderen, hab ich dann vor ca 10 jahren das selbe ks50 modell, die luftgekühlte goldorangene, aus meiner jugendzeit erstanden und gebs nimmer her.
bin aber noch immer nicht zum restaurieren gekommen, fehlen noch immer die räumlichkeiten und hab wegen insgesamt 12 zweiräder absolut keinen platz mehr.

neben der zündapp hab ich 3 puch maxis, puch typhoon, puch m50 grand prix, puch 125sv, 2 fantic lei, piaggio x9 500ie roller, honda dominator 500 mit supermoto und 588iger motorumbau und
honda hornet 600.
hab aber nur eine fantic lei, eine maxi und den typhoon roller mit je einem moppedkennzeichen angemeldet und piaggio x9, honda dominator und hornet auf wechselkennzeichen.

bin grad auf der suche nach nem alten baufälligem biligen bauernhof zum herrichten, damit ich entlich alle moperln beisammen habe, hab alles aufgeteilt bei mir in der tiefgarage, im garten, gartenhütte, und bei meiner schwester in nem feuchten schuppn am land.
obwohl
in nen alten bauernhof gehört auch ein alter steyr t188 traktor, bis ich zum zündapp herrichten komm bin ich Huh?Huh??? *ggggggggggggggggggggggggggggggggggggg*

mfg
roman


Gespeichert
Marco W.
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 1406



Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: Mai 12, 2011, 08:05:20 »

Hallo Roman,
netter Beitrag. Das Problem mit dem Platz haben glaube ich alle Zweiradfanatiker. Irgend wann habe ich mal für mich beschlossen, das zu ändern. Man fährt eh meist nur ein zwei Fahrzeug, sogenannte Lieblinge.
Ich komme mit meinen Restaurationen auch nicht weiter. Aber alles steht sicher und trocken, ist bezahlt. Es macht kein Unterschied ob es noch ein paar Jahre steht bis ich dazu komme. Irgend wann kommt die Zeit. Ein Wertverlust hat man eh nicht mehr zu beklagen, da bin ich mir sicher.

In diesem Sinne, Gruß Marco
Gespeichert

  Erst kommt die Standfestigkeit, dann die Leistung...   [/u]  [/size]
romn

Offline Offline

Beiträge: 2


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #2 am: Mai 18, 2011, 02:36:40 »

stimmt marco,
wertverlust gibts keinen, aber irgendwie werd ich immer fauler, mal sehn ob was aus dem altenbauernhof wird.

mfg
oman
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu: