Juni 20, 2024, 04:21:43
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
News:
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Radnabe Hinterrad KS 50  (Gelesen 7399 mal)
KS 50 watercooled
IG-Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 344



Profil anzeigen E-Mail
« am: Februar 22, 2008, 09:19:15 »

Halli Hallo zusammen!

Nun habe ich endlich mal wieder Zeit gefunden,  weiter an meiner KS 50 nach meinem Umzug und dem berufl. Streß weiter zu arbeiten und stehe nun schon wieder vor dem 1. Problem bzw. der ersten Frage.

Habe nun den hinteren Nabenflansch nach dem polieren zusammengebaut (Lager , Filzring /Scheibe ) und beim anschließenden aufstecken des Abstandringes auf die Haltebuchse  ist mir aufgefallen, dass der Abstandring Luft hat und sich nicht bis zum Anschlag aufschieben läßt, da er bereits am Lager ansteht - Zudem sitzt dieser sehr locker auf der Haltebuchse (sh. Bild)

Wiue ist dies original?! - Habe dies so zusammengebaut, wie es vorher war und kann mir dies nun nicht erklären und weiß nicht, ob ich vorher auch diesen Abstand hatte, da es schon einwenig länger her ist, als ich dies zerlegt hatte.

Dass der Abstandsring zudem locker auf der Haltebuchse liegt ist doch eigentlich auch nicht schlimm, da dieser vom Verständnis her eh gegen die Schwinge geschraubt ist,oder?!

Wäre nett, wenn ihr mir weiterhelfen könntet, damit ich den Hinterreifen einbauen kann..

Merci!
Gespeichert
Werner-KS
IG-Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 559


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: Februar 23, 2008, 04:44:15 »

Frage: Sicher das du das Lager richtig im Sitz hast? Bei mir steht Lager-Scheibe-Filzring-Kappe. Ich werde mir das mal bei meiner anschauen wie es da aussieht- man hat das ja nicht umbedingt auswendig im Kopf.

Gruß Werner
Gespeichert
KS 50 watercooled
IG-Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 344



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #2 am: Februar 23, 2008, 06:40:53 »

Hallo Werner Wink

Genau in der Reihenfolge wie Du es geschildert hast, habe ich die Einzelteile montiert! Das Lager sitzt auch bis Anschlag im Lagersitzt - Habe das Lager vor dem Einbau extra für ein paar Std. in den Gefrierschrank und den Lagersitzt erhitzt. Viel quasi von alleine in den Sitzt und habe es nochmal leicht nachgeklopft..

Das komische ist nur, dass der Abstandring am Lager ansteht und nicht weiter rein kann.. Ein Zeichen für mich, dass das Lager auch bis Anschlag im Lagersitzt sitzt!

Kannst Du mal bei Dir nachsehen, ob Du auch diesen Abstand zwischen der Filzkappe und dem Abstandsring hast, so wie bei mir auf dem Bild?!

Bedanke mich im vorraus!
Gespeichert
Werner-KS
IG-Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 559


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: Februar 23, 2008, 09:10:31 »

Morgen früh mal mit der Kamera zum Moped laufen- dürfte das kleinste Problem sein- habe ja momentan 3 Maschinen zum Knipsen dastehn.

Gruß Werner
Gespeichert
till.kaufmann
Gast
« Antworten #4 am: März 02, 2008, 07:29:50 »

Bei meiner C50 Super ist das auch so, ist das normal ?
Gruß
Till
Gespeichert
Werner-KS
IG-Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 559


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: März 02, 2008, 08:27:12 »

Bin leider nicht mehr zu meinen Mopeds gekommen- aber ich bin mir mittlerweile recht sicher das die Sache so okay ist. Die Abdeckscheibe soll ja nicht an der Schwinge oder Distanzscheibe scheuern.

Gruß Werner
Gespeichert
KS 50 watercooled
IG-Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 344



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #6 am: März 02, 2008, 10:44:56 »

Danke Werner! Diese Aussage reicht mir schon als Bestätigung! - Dies habe ich mir auch gedacht, war mir aber nur nicht mehr so ganz sicher!
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu: