Mai 28, 2024, 07:55:40
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
News:
Seiten: 1 [2] 3   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Offizieller Thread zum Steilwandtreffen 2008.  (Gelesen 51373 mal)
stephan.b.
Moderator

Offline Offline

Beiträge: 200


Profil anzeigen
« Antworten #15 am: Juli 31, 2008, 08:27:39 »

P.S.

Wenn nichts geplant ist, würde ich gerne diejenigen, die
schon da sind, zu einem kleinen "Umtrunk" einladen.

Dann wäre ich natürlich auf einen Tip von Marco oder
Klaus wegen der Örtlichkeit angewiesen.

Gruß

Stephan Berger
Gespeichert
kfs040
Moderator

Offline Offline

Beiträge: 560


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #16 am: Juli 31, 2008, 11:24:27 »

Hallo Stephan

Wir legen so gegen 13.00 mit den "Bielefeldern" Los die Aufbaubeiten zu beginnen. Auch Nicht IG Mitglieder haben sich bereit erklärt anzufassen. Diesen erst mal vorab Dank.
Verantwortlich:
Marco: Einkauf  bei Kanne
Klaus: Transport
Uwe: Aufbau innenfeld
Elektro: Werner

Gemacht werden muß:
Freitag
Kühlung holen aufbauen
Banner am Eingang aufhängen
Würstchenbude aufbauen
Getränkestand aufstellen
Zelte u. Pavilions im Innenfeld aufbauen, wir bekommen 2 Zelte vom Zugvogel. Dafür sind nicht mehr viel Pavilions vom Vorjahr da.
Die Absperrungen zum Fahrerlager aufbauen. Erheblioch stabiler als 2007
Tische u. Bänkeaufstellen
Wasser Strom Mülleimer etc.
Beschilderung

Das reicht erst mal

Vieleicht sollten wire dann erst mal Grillen.

Gruß Klaus
Gespeichert
Marco W.
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 1408



Profil anzeigen WWW
« Antworten #17 am: Juli 31, 2008, 02:54:40 »

Die Bielefelder Presse freut sich auch schon auf die "Im Kreis fahr Veranstaltung"  :(dance)


Gespeichert

  Erst kommt die Standfestigkeit, dann die Leistung...   [/u]  [/size]
stephan.b.
Moderator

Offline Offline

Beiträge: 200


Profil anzeigen
« Antworten #18 am: Juli 31, 2008, 03:31:51 »

Hi Marco,

das ist ja 1a PR-Arbeit !!

Ich brauche unbedingt (muß in mein Büro an die Wand)
noch eins von den Plakaten.

Bis morgen........

Gruß

Stephan
Gespeichert
noname185
IG-Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 59


387353309 v-t-r1000@hotmail.de
Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #19 am: Juli 31, 2008, 08:42:36 »

ich seh mal zu das ich morgen pünktlich feierabend kriege, und noch 2 helfende hände zur verfügung stelle...
Gespeichert
KS 50 watercooled
IG-Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 344



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #20 am: August 01, 2008, 11:27:23 »

Wo sind die Jungs aus Bayern und würden morgen mit mir zusammen in der früh zum Steilwandtreffen fahren?!  - Komme aus der Augsburger/Aichacher Gegend!

Geplant ist meine Abfahrt so gegen 3 Uhr in der früh!

Meldet Euch bitte mit Te. Nr.!
Habe vor, die Strecke mit dem Moped selber zu fahren! - Hoffe, dass das Wetter mitspielt!
Gespeichert
KS 50 watercooled
IG-Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 344



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #21 am: August 01, 2008, 08:27:00 »

Naja.. da werd ich wohl alleine fahren müssen... - TÜV ist gemacht / Moped geputzt und Navi ist draufgeschnallt - Kann also losgehen!.. Soviel Glück wie ich habe, wird es sicherlich unterwegs regnen ;(

Naja.. Hau mich jetzt nochmal kurz aufs Ohr und um 24-! Uhr mach ich mich mal auf den Weg!

Freu mich schon riesig! - Und vor allem mal die anderen Mitglieder kennenzulernen!

Bis später!

CU
Jens
Gespeichert
stephan.b.
Moderator

Offline Offline

Beiträge: 200


Profil anzeigen
« Antworten #22 am: August 04, 2008, 08:35:14 »

Also, das war es dann :

!!  unser 3. Steilwandtreffen !!

Nachdem ich einen Tag Revue passieren lassen habe - um nicht zu
begeistert zu schreiben - kann ich trotzdem sagen :

Es war einfach  s u p e r  !!!

Sehr schöne Atmosphäre, begeisterte Teilnehmer, weitaus mehr
interessierte Zuschauer ( vor allem während des Zeitfahrens )
als gedacht, echte Vielfalt unter den Maschinen, packende
Windschattenduelle, nette neue persönliche Kontakte und der
Wettergott hat auch noch mitgespielt !

Kurzum : Eine wirklich gelungene und feine Veranstaltung,
bei der unser Hobby markenübergreifend im Mittelpunkt stand.

Es wurden keine Wege gescheut  ( ich denke an Jens, der nachts
um 1:30 Uhr losfuhr und 10 Stunden Anreise zu bewältigen hatte
und am Sonntag auch wieder 10 Stunden Richtung Aichach zu-
rückfahren musste oder an unsere Teilnehmer aus Utrecht,
die mal eben 4 Stunden zu uns fuhren, um 5 Stunden später
wieder 4 Stunden - ebenfalls auf eigener Achse wie Jens -
zurück zu fahren ) um an einem Treffen teil zu nehmen,
dass sicher einzigartig ist.

Das wesentlichste aber ist mein Dank an alle, die dieses
tolle Treffen überhaupt erst möglich gemachte haben :

An erster Stelle möchte ich ganz ausdrücklich Klaus Schulz und
Marco Wiebusch danken !!!!

Sie haben - addiert - sicher jeder eine geschlagene volle Arbeitswoche -
in unser Treffen investiert !!!

Herzlichen Dank Jungs !!! (Marco, ich weiß, genau diese Veranstaltung
war schon seit Jahren dein Traum und nun ist er so hervorragend
umgesetzt Realität geworden !)

Dann möchte ich natürlich an nächster Stelle Andrea und Uwe und
allen Bielefeldern danken, die die Tage vorher und insbesondere
schon am Freitag mit dem Aufbau zu tun haben.

Aber natürlich auch auch Almuth und Mattes, die bereits ab
Freitag mittag im Einsatz waren (eigentlich wollten wir ja gestern
noch zusammen im Hotel frühstücken, aber irgendwie schlaft
ihr länger...).

Allen anderen, die am Samstag ebenso helfend im Dauereinsatz waren
(Tim, Wolfgang und Werner am Grill, Iris bei Kaffee und Kuchen,
Martin als Streckenposten etc.etc.) herzlichen Dank !!

Ich weiß. jetzt habe ich nicht jeden erwähnt, nehmt es mir bitte
nicht übel.

Erwähnen möchte ich noch die witzige und professionelle
Ansage von Klaus während des Zeitfahrens. Damit könnte
er eigentlich auch am Nürburgring auftreten !

Und zu allerletzt das wichtigste: Unsere Regeln für ein sicheres
Miteinander auf der Bahn haben sich ausgezahlt, niemand
ist gestürzt und alle konnten "heil" nach Hause fahren.

Ich freue mich, dabei gewesen zu sein und hoffe, das es nächstes
Jahr wieder stattfindet !!

(An Marco und Klaus : Logisch, das geht nur, wenn ihr entlastet
werdet !)

Gruß

Stephan Berger
Gespeichert
WernerG
IG-Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 76


Profil anzeigen
« Antworten #23 am: August 04, 2008, 09:18:43 »

Hallo zusammen,
ich denke dem was Stephan geschrieben hat kann man nichts hinzufügen! Genau so habe ich es auch empfunden. Eine super Veranstaltung!!!. Alle, mit denen ich gesprochen habe waren voll des Lobes. Na ja fast alle, es gibt ja immer jemanden der meint das muß größer oder was weiß ich nicht aufgezogen werden. Meistens sieht du diese Leute aber nur beim Klugsch...en, weniger dann wenn es was zu tun gibt.
Ich war und bin immer noch begeistert von der Veranstaltung. Auch mein Dank noch mal an alle die sich eingebracht haben, besonders aber an Marco und Klaus für ihren unermüdlichen Einsatz.
Gespeichert

Viele Grüße

WernerG
vmaxz3

Offline Offline

Beiträge: 241



Profil anzeigen WWW
« Antworten #24 am: August 04, 2008, 09:33:29 »

Hallo,
auch von meiner Seite (und meines Bruders) ein herzliches "danke schön" für diese unglaublich tolle Veranstaltung, die von Anfang bis Ende super umgesetzt wurde und einfach nur Spaß gemacht hat.

Ein Wort noch zu den beiden Maschinen, die nicht durch die Tüv Abnahme gekommen sind...ich war froh und bin sehr dankbar für die sichere Veranstaltung und finde es absolut richtig, ein Fahrzeug mit gelösten Nieten an der Hinterradfelge und ein Fahrzeug mit 17 Jahre alten Reifen von der Veranstaltung auszuschließen. Das dient auch einem guten und sicherem Gefühl bei den anderen Teilnehmern, es hatte ja jeder die Chance, so etwas vorher zu regeln.

Nochmals danke, das ich (wir) an so einer tollen Veranstaltung teilnehmen durfte(n).
Gespeichert

Viele Grüße
Stephan B. (aus dem hohen Norden)
KS 50 watercooled
IG-Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 344



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #25 am: August 04, 2008, 11:57:40 »

Halli Hallo - I´m back  :grin:

Kann mich nur den Kommentaren meiner Vorschreiber anschließen!
Für mich war es ja das erste Steilwandtreffen und ich bin wirklich beeindruckt!-Der Gedanke an die Steilwand ruft immer noch eine Gänsehaut hervor  :-P

Was ich noch loswerden möchte und mich noch mehr beeindruckt hat, sind die Leute und die Mitglieder der IG, die mich sehr herzlich empfangen haben und sich auch wahnsinnig bemüht haben, dass ich doch noch ein Hotel finde! - Ihr seit alle wirklich großartig!

Leider habe ich bei der Rückfahrt kurz vor Paderborn eine nicht ganz so glückliche Begegnung mit einem Rücksichtslosen PKW Fahrer/in auf der Autobahn machen müssen. - Wobei Gottseidank und mit viel Glück nichts schlimmeres Passiert ist und ich, sowie meine KS nur mit dem Schrecken davongekommen sind! - Die PKW Fahrerin ist auf jeden Fall ihren Lappen los - Für wielange wird lt. Polizei nun der Stattsanwalt entscheiden.
Diese Begegnung hat mich zusätzlich 2 Std. gekostet, sodaß ich um 0 Uhr daheim war!

Ich möchte mich bei allen Recht herzlich bedanken und werde das nächste Jahr auf jeden Fall wieder dabei sein - Wenn auch diesmal wohl in der klassischen Form mit PKW+Anhänger - Aus Sicherheitsgründen und weil ich   während der langen Fahrt das Gefühl hatte, als ob sich das Zündapplogo meiner Sitzbank in meinen Allerwertesten verewigt hat  :-P

Gruß aus Bayern (Aichach bei Augsburg)

Jens
Gespeichert
Marco W.
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 1408



Profil anzeigen WWW
« Antworten #26 am: August 04, 2008, 03:52:13 »

Liebe Freunde,
ich möchte diese Gelegenheit nutzen mich bei Klaus zu bedanken, ohne Ihn wäre die Ausrichtung des Steilwandtreffens nicht möglich gewesen.
Klaus ist jemand der einem immer mit Rat und Tat zur Seite steht, auch wenn es manchmal Nerven kostet. Danke dafür.

Ja, das war es nun Steilwandtreffen 2008, gut 200 Fahrzeuge 1000-1500 Besucher, ein volles Starterfeld.
Fazit: Mehr geht nicht! Denn was einem die Veranstaltung abverlangt, ist mehr als ich im Grunde zu leisten im Stande bin.
Es freut mich das es Euch gefallen hat und bis auf drei Fahrzeuge konnten ja auch alle starten, bzw. mussten zwei mit Ausweichfahrzeugen starten und einer halt gar nicht und das voll zu recht. Stephan B. seinem Beitrag kann ich nur voll zustimmen, es geht um das Gemeinwohl und nicht um den Willen einzelner. Ich, ja ich wiederhole, Ich unterschreibe für die Veranstaltung und trage die Verantwortung. Wer sich ungerecht behandelt fühlt, den überlasse ich gerne die Haftung für das kommende Treffen, Ihr dürft euch gerne bei mir melden.
Allen wird man es nie recht machen können, wie auch ? Die Spielregeln waren lange bekannt und so ist es für mich nicht verständlich wie man mit 17 Jahre alten Reifen oder einer kaputten Felge dort auftauchen kann. I don’t know Leute.
Gott sei dank waren aber sonst nur positive Stimmen zu hören und das ist es was einen bestärkt. Mal sehen was diese Woche bei der Nachbesprechung mit dem Kriegsrat der Stadt heraus kommt, aber aufgrund der sehr guten Disziplin der Teilnehmer und durchweg rücksichtsvollem Verhalten, sehe ich da keine großen Probleme. Auch dafür an alle Fahrer ein dickes ehrlich gemeintes Dankeschön! Ein zwei kleine Ausreißer waren dabei, die zwei Kinder auf den Tribünen und das Fahren in kurzer Hose kam bei denen wohl auch nicht so gut an, aber soll man alles reglementieren und verbieten, ich finde noch immer klar NEIN.
Besonders hervorheben möchte ich die hohe Zahl an Voranmeldungen, das hat uns die Planung und Organisation am Tag der Veranstaltung erheblich vereinfacht, wenn das in Zukunft so bliebe, würdet Ihr uns einen großen Gefallen erweisen.
Ob nun die Fahrer, die freiwilligen Mopedfreunde die Freitag mit aufgebaut haben und nicht mal zur IG gehörten, P. Lorenz der rein gar nichts mit den Sachen zu tun hatte und den halben Tag hinter dem Grill stand, tolles Publikum, allen mein herzlichen dank es war ein super Treffen !

Wie geht es weiter ? Das wird von meiner Seite definitiv von einem Gespräch unter vier Augen mit Klaus abhängen und in zweiter Linie von den Mitgliedern der Zündappfreunde IG.
Auch sollten sich die anderen IG`s, EV`s, Gemeinschaften usw. mal überlegen ob sie nicht Lust hätten mit auf den fahrenden Dampfer auf zu springen, die Tür steht offen.

Marco Wiebusch Vorstand Zündappfreunde IG
Gespeichert

  Erst kommt die Standfestigkeit, dann die Leistung...   [/u]  [/size]
Werner-KS
IG-Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 559


Profil anzeigen
« Antworten #27 am: August 04, 2008, 04:22:11 »

Dann möchte ich auch meinen Senf dazu geben. Der Samstag lief richtig gut, die Stimmung stimmte und gab eine gute Resonanz. Auch mein Danke an alle für Ihre Leistung.

Gruß Werner

PS: Bin gestern nicht mehr in diesen Thread reingekommen- weiß auch nicht warum.
Gespeichert
noname185
IG-Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 59


387353309 v-t-r1000@hotmail.de
Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #28 am: August 04, 2008, 07:16:59 »

ich schließe mich allen vorrednern an. das war ein super tag. marco, ich bin echt froh das du mich überredet hast doch nicht mit dem motorrad  in den harz zu fahren.beim nächsten mal muss das keiner mehr tun.ich hab jetzt noch das kribbeln im bauch wenn ich an die piste denke.

lg andre
Gespeichert
mc_pop
IG-Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 48



Profil anzeigen
« Antworten #29 am: August 04, 2008, 07:37:01 »

Auch ich kann mich nur den Vorrednern anschliessen und ein wirklich riesengrosses Lob an Marco und Klaus, für die geleistete Arbeit.
Ohne euch beiden wäre es nicht ein so ein gelungenes Treffen geworden.

Ich hoffe, das ich bis zum nächsten Treffen meine Sport-Combinette soweit habe, das ich damit in die Bahn kann.
Sicherheit geht nun mal vor und mit 40 Jahre alten Reifen fährt man nun mal nicht auf solch einer Bahn.
Auch war/ist es eine Frage des Transports, wie ich mein Gefährt nach Bierlefeld bekomme.
Es sind zwar nur 200 Kilometervon mir nach Bielefeld, aber nach 200 Kilometern dankt es einem das Hinterteil *grins* wenn es ein paar  Tage ausruhen kann.

Komme was wolle, nächstes Jahre drehe ich auch meine Runden, egal wie.
Gespeichert

Seiten: 1 [2] 3   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu: